24.12.2012

Weihnachtsgemetzel

von Volker

Nee  ... ja ... doch... also: dann mal frohe Weihnachten ... wenn es auch nicht gerade lustig zugeht ... da draußen in Deutschland und der Welt.

Alles Bekloppte heute. Sind die Leute noch zu retten? Hamsterkäufe und Bleifuss auf dem Gaspedal ... wer drängelt, wird niedergemetzelt.
Fucking Heilig unter Tannenbaum ... süßer die Glocken mit Weihnachtsansprache von Joachim, dem Pfaffen: "Alles stabil, mehr Mut zum Ungehorsam. Aber geht nicht auf die Gasse und uns auf die Eier, sonst werdet ihr gemetzelt.«

 
Liebe predigen und Kriege führen ... irgendwas stimmt hier nicht. Haupsache, der Einzelhandel ist beglückt ... angeblich schmeißen die Deutschen ihr Geld aus dem Fenster, was wohl als letztes Aufbäumen zu betrachten ist, bevor man sich mutig aus dem Fenster stürzt. Die Spanier kennen da nix ... die springen reihenweise über die Klinge ... auf Befehl aus Brüssel.


Stimmung ... mehr Stimmung in der Bude! ... und dann mal Licht aus und Kinder zeugen ... für Vaterland und Menschenhandel.
Und immer daran denken: lasst euch nicht den Spass verderben ... mehr jubeln und brav das Köpfchen auf den Hackklotz legen.

Kommentare:

Dr. Frank Valentin hat gesagt…

Halte durch, oller Hesse! Besser wird's nicht mehr. Trotzdem wünsche ich Dir vor allem Gesundheit. Lass DIE mal so weiter machen, dann werden wir noch was erleben.
byoeac und 'ne verschwommene 56 (scheiß Robots)

frei-blog hat gesagt…

Selber .. oller Ossi :-)
Ab Januar darf ich mich als eine verschwommene 57 fühlen ... noch Zeit genug, scheiß Robots ihre Schrauben zu ölen ...