31.01.2013

Pedalschmarotzer












von Volker

Da wir nun mal keinen Plan haben, unsere klammen Kassen mit Euros zu füllen, dem gemeinen Fahrradfahrer bisher kostenlose Freiräume gestatteten ... sich grinsend am nächsten Stau vorbeizumogeln, ohne Helm, ohne Hupe, ohne Nummernschild, ohne Steuerbescheid und TÜV, ohne Fahrschule und Führerschein ... sollten wir das wilde Gestrampel auf den Prüfstand stellen und einen § basteln ... besser wäre ein § Katalog, damit geregelt wird, was wir übersahen zu regeln:

den ganzjährigen Pedalschmarotzer.

Sicherlich eine neue Herausforderung für Brüssel, mit wild gespitztem Stift der Wilderei ein Ende zu bereiten.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

da ich kein KFZ besitze und somit überwiegend mit Rad unterwegs bin - Du musst diese Knalltüten nicht auch noch mit Deinem Geschreibsel draufstoßen :-)