11.02.2013

Immigrant aus Stasiland?

von Volker

Gregor Gysi, linksparteilicher Aufreger und Wonnekotzbrocken auf Bundestagsveranstaltungen, vom Verfassungsschutz beliebäugelt, durch Neu Nazis schon gedanklich deportiert und erschossen, eben ... dieser Gysi gerät nun in die strafrechtliche Verfolgungsmühle einer unabhängigen Staatsanwaltschaft, die rechtsprüchlich verfolgt, was nach Links riecht, und rechtsprüchlich duldet, was nach Braun stinkt.

Keine Kommentare: