13.08.2013

Tag der Linkshänder

von Volker

Noch so ein Tag.
Bald dürften dreihundertfünfundsechzig Tage verbraten sein ... mist
...


Kein Platz für:


Tag der Kriegsopfer ++ Tag der Menschenwürde ++ Tag der Ausbeutung ++ Tag der Umweltzerstörung ++ Tag der Armen ++ Tag der Missbrauchten ++ Tag der Pädophilen ++ Tag der Korruption ++ Tag der Zwänge ++ Tag der Staatsgewalt ++ Tag der Deutschen ++ Tag der Banker ++ Tag der Märkte ++ Tag der Leiharbeiter ++ Tag der Sanktionen ++ Hartz 4-Tag ++ Tag der Lügen ++ Tag der Dummheit ++ Tag der Lobby ++ Tag der Parteien ++ Alternativlos-Tag ++ Tag der Dienste ++ ...
 
frei-blog wünscht ihnen allen einen geruhsamen Tag zwischen den Tagen der Tage.


Mist, das ist voll link(s).


1 Kommentar:

Patrick Toalster hat gesagt…

Das Problem mit den meisten dieser sogenannten Gedenktage ist dass die Wirkung allzu schnell verpufft. Wenn überhaupt schafft es das Thema in einen wenige Minuten dauernden Beitrag in den Spät-Nachrichten (falls nicht gerade irgendwo ein Flugzeug abgestürzt ist, ein Präsident durch revoltierende Volksmassen abgesetzt wurde oder ein Hurrikan irgendeine Küste verwürstet hat). Danach interessieren die Schlagworte doch genauso wenig jemanden wie zuvor. Leider. Denn das Thema Linkshändigkeit und Umschulung von Linkshändern ist mit Sicherheit etwas, was sich lohnt weiter zu erforschen.