12.09.2013

Wieviel Linsengerichte verträgt unser Planet?

»Das kann man jetzt so noch nicht sagen, wahrscheinlich erst in zehn Jahren, sollten bis dahin eindeutige Ergebnisse sinnlosen Handelns auf dem Tisch liegen ... wenn überhaupt ... Klar ist allerdings schon heute, dass durch den sorglosen Umgang mit Hülsenfrüchten - immerhin ein globales Problem - der Meeresspiegelanstieg schneller vorangetrieben wird, als heute schon prognostiziert. Die Lage ist als sehr ernst einzustufen, die Rote Linie längst überschritten. Vergessen sie Fukushima ... ein harmloser Zwischenfall am Rande ...«

Quelle: geschützt


Keine Kommentare: