02.06.2014

BND - nicht mehr konkurrenzfähig

von Volker

Gut, der BND muß schließlich auch Familien ernähren, womöglich teure Hobbys finanzieren, und überhaupt, er kommt seiner staatsbürgerlichen Pflicht nach: Das Böse bekämpfen, die Guten beschützen.

Ein Job wie jeder andere auch ... allerdings sehr schmutzig und ekelerregend.
Wir bauen den BND aus, um uns sicher fühlen zu können, noch sicherer, damit Menschenschinder sicher über Menschenmassen wachen können. Zu unserem Wohle! Das dürfen wir dabei nicht vergessen.
Jeder Bundesbürger erscheint irgendwie zwangsläufig verdächtig und sollte sich einer peinlichen Überwachung nicht verschließen dürfen.


Hose runter ... bitte bücken ...


1 Kommentar:

PeWi hat gesagt…

Und da sage mir noch jemand, dass die Stasi das Böse an sich war und eine Rundumüberwachung nur in der DDR möglich war. Wahrscheinlich haben maßgeblich Stelle in Deutschland samt BND die Stasi neidvoll betrachtet. Und nun wollen sie zeigen, dass sie sehr, sehr viel besser und effektiver sind, als es die Stasi je war.