18.06.2014

Und nun, Herr Gauck?

von Volker

Jeder Soldat in einem militärischen Einsatz (wird er dazu gezwungen?) wird traumatisiert.
Das ist so.
Zivilisten, die einen Krieg erdulden müssen (dazu werden sie gezwungen!), werden traumatisiert.
Das ist so.
Dies verkraftet keine Seele (wir reden auch gerne von der Psyche ... ist einfacher zu handhaben), die zerbricht und sich in einem Zustand der Auflösung befindet. Ein Weiterleben wie vorher wird es nicht mehr geben.
Das ist so.

Und nun?
Nichts.
Die Welt brennt, wir sehen sie in einem Zustand der Auflösung, lauschen lieber dem Geschrei eines WM-Spiels, erfreuen uns an einer Kanzlerin, die gelangweilt deutsche Tore beklatscht, während in Europa gerade Menschen abgeschlachtet werden.
Tor!
Deutschland hisst seine Fahnen und hofft auf ein kollektives Besäufnis nach dem Sieg.

Keine Kommentare: