17.07.2014

Hartz IV-Tagebuch: Existenznachweis vom Munde abgespart

Auferstanden - nun bin ich wieder halb Mensch.

Nach achtzehn Monaten in der Illegalität kam ich meiner verdammten Pflicht nach, einen gültigen Personalausweis zu beantragen (28,80 EUR), damit ich wieder wer sein darf: der geduldete Bedarfsbürger eines bedürftigen Landes.
Möchte ich einen Fingerprint hinterlassen? Nein, damit können sie mir nunmal nicht kommen. Mein biometrischer Kopf (12 EUR) sollte genügen, jederzeit als mutmaßlicher Krimineller anerkannt zu werden.

Keine Kommentare: