11.06.2015

Hartz IV-Tagebuch: Ohne Bargeld mehr Armut? Zeit darüber nachzudenken.

In den letzten Tagen lies ich meine Fantasie ausreichend spielen, hatte mir vorgestellt, wie sich ein Leben in Armut weiter in der Abhängigkeit verändern würde, sollte es in absehbarer Zeit (?) kein Bargeld mehr geben. Verarmte würden noch mehr verarmen. Keine Chancen mehr auf gelegentliche Linderung oder fremde Hilfe. Kontrollierte Armut, digital überwacht und gesteuert. Das sollte man sich erst einmal genauer vorstellen, um die Tragweite begreifen zu können.

Keine Kommentare: