23.07.2015

Hartz IV-Tagebuch – Armut finanziert Grundsicherung

Kurz angemerkt:
Meine jährlichen Armutsbezüge bewegen sich in etwa auf dem Niveau einer monatlichen Grundsicherung für Bundestagsabgeordnete, ohne weitere Leistungen, die sich ein Leistungsträger des Bundes grundsichernd über Armut finanzieren lässt, damit er nicht gleich  – wie ein Penner mit zerschlissener Kleidung und ausgelatschten Turnschuhen – als Sozialschmarotzer auffällig wird.

Keine Kommentare: