01.09.2015

Deutschland im 21. Jahrhundert – vergessen, verdrängt, beschämend

Ich kann mich noch dunkel an seltene Gesprächsfetzen erinnern, an Aussagen von Überlebenden des 2. Weltkriegs, die sich in Luftschutzbunkern verkrochen und darauf hofften, überleben zu können. Eingeschlossen und in Todesangst vor den herabfallenden Bomben der Alliierten.
Keine Möglichkeit zur Flucht, keinen Ausweg. Nur das Starren an Wände, Särge aus Beton, Vernichtung und Tod –

Weitere Fragen zum Thema Kriegsflüchtlinge?

Keine Kommentare: