15.01.2016

Rassismus – Bornheim ist nicht Mittelmeer.

Das geht nun schnell, was männliche Flüchtlinge so alles nicht mehr dürfen, nachdem das Land unter Schock steht, Sie wissen schon: Silvester, erstmals so richtig richtig schockiert und aus dem Schlaf gerissen wurde, nein, nicht wegen übergriffigen Nato-Mob, strangulierten Europäern oder Hartz IV-Todesurteile, der Asylant, der Fremde ist es, der uns – panisch – so manches vergessen lässt, das irgendwie noch mit Demokratie zu tun hat.

In Bornheim /Köln wird männlichen Flüchtlingen der Zugang zum städtischen Hallenbad verboten, angeblich wegen sexuellen Belästigungen. Sie wissen schon: zum Jahresanfang ist unsere Welt aus den Fugen geraten, weil schwarze Hände nach heller Haut gieren, eindeutig mit einem Focus-Titel nachgewiesen.

Hatten nicht die Nazis damals der jüdischen Bevölkerung ebenso den Zugang zu öffentlichen Badeanstalten verweigert?
Kann ja heute nicht wieder so sein, sowas machte nur der Adolf, und der ist doch tot (?). Nein, wir sind doch keine Barbaren –

Keine Kommentare: