18.08.2016

Sondereinsatztruppenkommandozurerhaltungöffentlicherordnung – SEK mit Weckdienstauftrag.

»Wir stürmen Bude, haltet euch bereit!«

ratatatabumbumbum

»Saubere Arbeit Jungs, keine Täter, keine Zeugen.«


ratatatabumbumbum

Bude lag getrümmert, keine Wand stand geordnet mehr, an Zimmerdecke Reste eines verschlafenden Mieters, der nicht einmal dazu befragt wurde, warum er im Morgengrauen seinen Wecker aus dem Fenster warf.

Scheiß Wecker ...

»Der kann nix mehr sagen, übegeben wir ihn der Pressekonferenz.«

Bude wird gerade nachgebaut, Zimmerdecke in ursprünglichen Farbtönen gepinselt – nur dieser Wecker, dieser scheiß Wecker lässt sich einfach nicht mehr finden.

»Müllabfuhr, möglicherweise auch Straßenfeger, Tonnenstalker oder so...«

 Hartzis, Flüchtlinge oder sonstige Kakerlaken, alle ohne Weckruf?

»Statement der Staatsanwaltschaft hierzu?«


»Ja, Glockenwecker sollte man nicht bis zum Anschlag aufziehen, verursacht nur panische Einsätze des SEK.«

Ich rate Ihnen dringend einen Weckdienst zu beauftragen bevor sie aufwachen –

Keine Kommentare: