10.08.2016

Spinner von Rechts – Diagnose: Idiotie im Endstadium.

Nicht zu fassen wie schnell sich bösartige Krebszellen vermehren und Metastasen bilden.

Wie wir nun alle wissen, läuft eine verdeckte Invasion gerade auf Hochtouren ab, bequem mit Flugzeug, Bahn und Bus, von Marschmusik begleitet – still und heimlich vor unseren Augen inszeniert.

Versteckt zwischen Salatgurken aus Spanien, italienischen Nudeln und griechischen Ouzo, blüht der illegale Import krummsäbelschwingender Meuchelmörder, die sich siegessicher nach Ankunft unauffällig in die nächste S-Bahn setzen und nach irgendwo verschwinden, um die Islamisierung erstaunter Christen voranzutreiben, bis wir uns alle verschleiern müssen, eingewickelt in Gebetsteppichen ohne Fairtrade-Siegel.

Herr Mannheimer meint dies wohl brusttonmäßig ernst, möchte dafür sogar mit Spenden belohnt werden, sein überfälliges Viertes Reich zu gebähren. Adolf Mannheimer zieht die Granate den Degen blank, benötigt dazu freiwillige Sturmführer und sonstige Idioten bösartige Tumore an der Heimatfront.

Man könnte über Mannheimer lachen oder auch weinen. Diese Pest diese Seuche verbreitet sich munter weiter –

Der Idiot; Bleistift auf Schmierpapier.


Kommentare:

Charlie hat gesagt…

Es ist ja erstaunlich, was Du dir so alles durchliest. ;-) Es interessiert mich, wie Du auf diesen Link gekommen bist? War der irgendwo "prominent" platziert oder treibst Du dich - wie ich gelegentlich ebenfalls - ab und zu auf den Schmutzseiten der Rechten herum, um auf dem Laufenden zu bleiben?

Liebe Grüße!

frei-blog hat gesagt…

@Charlie,
den Link fand ich in einem Kommentar auf dem Blog dieser unsäglichen "PeWi", die nicht müde wird über Asylsuchende zu hetzen.
Dort und anderswo zu lesen muß man sich leider antun. Der hier verlinkte Beitrag schlägt alle Rekorde rechter Dummheit. Weiter habe ich noch nicht gelesen, dürfte aber noch spannend werden.
Gruß Volker

Charlie hat gesagt…

@ Volker: Danke für die Aufklärung - auch wenn ich kein Blog einer Person namens "PeWi" kenne. Der Nickname kommt mir zwar bekannt vor, ich kann ihn aber nicht einordnen.

Ich schließe daraus, dass Du die Aktivitäten der Menschenfeinde gelegentlich auch verfolgst, was ich sehr begrüße - man muss schließlich wissen, in welchem Stadium des Irrsinns sich die Bekloppten befinden. Ignoranz hilft hier niemandem weiter.

Ob diese Irren wohl auch daran glauben, dass Adolf auf der dunklen Seite des Mondes seine Rückkehr auf die Erde vorbereitet? Man weiß ja so wenig. ;-) Es gibt wahrlich keinen Schwachsinn auf diesem Planeten, für den sich nicht eine gewisse Anzahl von Anhängern finden ließe.

Ich finde es ja schade, dass es die Seite "kreuz.net" nicht mehr gibt - dort habe ich mich lange Zeit mit christlich verbrämten Faschisten der allerübelsten Sorte argumentativ herumgeschlagen und eine Menge über die Denkweise - wobei das Wort "denken" hier eigentlich deplatziert ist - solcher Gestalten gelernt. Bis heute versuchen einige dieser braunen Gesellen immer wieder, ihre Kothaufen in meinem Blog abzuladen. Ich verstehe solche Menschen ja nicht - sind die wirklich so grottendämlich oder tatsächlich einfach nur egoistische, menschenfeindliche Arschlöcher, die ihre Dummheit auch noch zelebrieren?

Einer dieser hirnlosen Zombies schrieb mir vor nicht allzu langer Zeit per Mail: "In den nächsten KZs wirst du Gottloser nicht einfach erschossen werden sondern sher langsam und lang leiden bis du endlich verrecken darfst, aber erst wenn du 1000 Mal gefleht hast." - Noch Fragen? ;-)

Die Decke der Zivilisation ist äußerst dünn - und löst sich allmählich auf.

Liebe Grüße!

frei-blog hat gesagt…

@Charlie,
"PeWi" ist die Dame, der Du einmal einen Kommentar zu Ihrem Kommentar eines Postings von mir geschrieben hattest.

http://heut-schon-gedacht.blogspot.de

Ihre Beiträge fangen meist harmlos an, danach kommt immer wieder die gleiche Gülle durch. Ich habe den Eindruck, dass sie jegliche neg. Info geradezu aufsaugt, um ihre absurden Meinungen zu begründen.

Was solche Menschen dazu treibt ist wohl sehr unterschiedlich. Auffällig ist, dass sie auf alles anspringen, ohne zu reflektieren, was sie damit letztendlich anrichten. Wenn sie dazu noch in Massen auftreten, wird's gefährlich.

Gruß-
Volker

Charlie hat gesagt…

@ frei-blog: Danke für die Aufklärung - ich habe mal reingeschaut, aber nach einigen Textpassagen aus verschiedenen Postings schnell wieder das Weite gesucht. Welch ein schauderhaftes, geradezu zynisches Blog.

Liebe Grüße!

ert_ertrus hat gesagt…

Musste eh über diesen paranoiden Text eines sicherungsverwahrungsfälligen
Schreiberlings in schallendes Hohngelächter (bei gleichzeitiger Gänsehaut)
ausbrechen. Und dann sah ich dieses kleine Dackelfoto am Fuß des Pasquills:
Dampfhammer! Da gab es doch mal bei Extra 3 oder der Heute-Show eine Parodie auf die Afd qua Alternative für Dackel, ist schon eine Weile her.