29.09.2016

Terror aus der Tüte.

Wurde putzmunter.

Tüte mutmaßlichen Inhalts lag provokant im Vorgarten, sauber verknotet, Farbe Schwarz, kein Absender, kein Bekennerschreiben.
Sehr verdächtig. Kenne schließlich gruselige Geschichten meines bedrohten Abendlandes. Oder meines Morgenlandes, sollte ich mich am Sonnenaufgang orientieren.

++ hust ++

Sind strunzdumme Krawallspacken auf den Hund gekommen, verüben die schon Anschläge mit Darminhalt brutal-herumködelnder Kampfhunde? Oder führte Frauke – welch Zufall – ihre sabbernden Bellos Gassi.
?
Mehr Fantasie bitte, die Nummer ist krottenschlecht lächerlich.

Hier steht keine Moschee, hier wohnen auch keine Indianer, hier wird gekocht wie es sich gehört:
Deutsche Küche auf schwarz-rot-goldenen Tellern!

++ hust ++

Möglicherweise war's sogar ein rotzfreches Pegida-Scheisserlein, litt wohl an AFDverdauungs- und Persönlichkeitsdefiziten. Diese Typen stinken schon gewaltig herum, vermischen ihre Gerüche mit althergestunkener Geruchschemie bekennender Braunstinker nach paarundvierzig bishin zu Zweitausendsechszehn.


++ hust ++

(Wichtig: Sie haben hier niemals gelesen!)




Keine Kommentare: