12.01.2017

Beste Grüße an B.B.

Tanz der Giftnudel.























Oh Schmerz:
 ++ frei-blog ++ Fälschung ++ Dummheit ++ löschen ++ Narrenblog ++ Bandenbildung ++ ausweinen ++ Geltungssucht ++ lästern ++ überwachen ++

Hallo Herzchen,
ich wünsche Dir eine wilde und fruchtbare Zeit als Hof-Clown auf HdS. Aber, bitte lass Dein Denunzieren sein; das gehört sich nicht für anständige Leut.
Danke.

Kommentare:

promenadenmischnung hat gesagt…

Haha, full ack! Echt ne kabarettreife Bessermenschin diese
Giftnudel – oder eher Stevia-Dinkelnudel aus politisch korrekten Zutaten.
Möge sie in der Ällp-Füllhornomie viele kulturelle Höhepunkte erleben!

Charlie hat gesagt…

Das ist ein grandioses Bild, danke dafür. :-) Ich bin mir allerdings sicher, dass weder die Giftnudel, noch die begleitenden faul- und plattfüßigen Priester die tiefe Ironie und den sprühenden, sich verschluckenden Witz in diesem eben doch sehr ernsten Werk samt Begleittext erkennen werden.

Danke für diese großartige Arbeit!

(Bitte veröffentliche diesen Kommentar nur dann, wenn Du mit den zu erwartenden Konsequenzen ["Ha! Da jubelt der Teufel; ist doch klar, dass Volker auch ein Teufel sein muss!!!"] leben kannst. Ich bin gewiss nicht böse, wenn Du ihn nicht freischaltest.)

Liebe Grüße!

frei-blog hat gesagt…

@Charlie,
es ist unglaublich, was sich dies Frau so alles herbeifantasiert, fernab der Realität.
Ich weiß nicht, ob Du ihre Kommentare über mich gelesen hast; es lohnt sich wirklich.

http://hinter-den-schlagzeilen.de/2017/01/10/ist-es-gerechtfertigt-assad-zu-unterstuetzen/

Ausschlaggebend war wohl mein Text "Göttliches Amerika", eine Unterhaltung betreff der sogenannten Nato-Übung. Sie kommt sich auch nicht zu blöde vor, auf unseren Blogs krampfhaft nach Beweisen angeblichen Schmutzes zu suchen, die sie freudenstrahlend und in Richtung der Redaktion hechelnd verbreitet, was anscheinend von der Redaktion als normal angesehen wird. Da komme ich wirklich nicht mehr mit. Es ist auch nicht die feine Art, einfach einen gesamten Text von mir zu kopieren um ihn in einem ihrer Kommentare zu veröffentlichen. Und die Redaktion schweigt dazu, da wird mir kotzübel.
Wieso sollte ich Kommentare von dir nicht freischalten, das fehlte noch dazu. Käme einer HdS-Zensur gleich ... ich lach mich weg.
Der Teufel hat nun wirklich keine Lust mehr dazu, sich von wohlfeinen Menschenfreunden weiterhin verheizen zu lassen. Soweit zu einem hochlöblichen Blog mit hochlöblichen Absichten.
Ich bin echt angenagt, gerade auch über Plattas doppelmoralischen Maßmessens, dessen er sich wohl nicht bewußt ist.

So,nun habe ich mich ausgeheult, Bettina B. wird dies zu gegebener Zeit stolz verkünden wollen.
:-)

promenadenmischung hat gesagt…

Tja, und Kommentare, die die Bettdröge auch nur konstruktiv kritisieren,
werden gelöscht. Her Royal Highness (doch – high ist sie, von sich selbst
und ihrem Bessermenschentum!) reagiert auf Kritik offensichtlich so wie
eine Seifenblase auf Kaktusstacheln ;-)

Charlie hat gesagt…

Nein, den Unsinn hatte ich bislang nicht gelesen, aber unterhaltsam ist er allemal. Danke für den Link. :-)

Erstaunlich fand ich bei der Lektüre allerdings, dass es bei den Esos offensichtlich einen Kommentator gibt ("Mabuse"), der es völlig "normal" und "nachvollziehbar" findet, dass einige seiner Kommentare nicht freigeschaltet wurden. Wie devot muss man eigentlich sein, wenn man sich in einem solchen Umfeld bewegt?

Und damit die Bettdröge - also die, die "dröge im Bett" ist - auch richtig etwas zum Lästern hat, füge ich hier mal hinzu: Nach meinen journalistischen Recherchen handelt es sich bei dieser Person um eine Haussklavin Faulfußes, die in seiner durch Eso-Spenden finanzierten Villa in Süditalien für die Hausarbeit und diverse sexuelle Dienstleistungen zuständig ist. Sie wird im Innenhof von Plattfuß oder einem anderen Lakaien ausgepeitscht, wenn sie nicht jedes HdS-Posting blumig lobt.

Wir sollten für ihre Befreiung aus dieser Hölle kämpfen! :-)

Liebe Grüße!

jakebaby hat gesagt…

"diverse sexuelle Dienstleistungen etc."


Damit sitzt jetzt der Volker seit 3 Tagen an der Loeschtaste, in Schweiss gebadet, ob auf dieses Sackrileg hin auf HdS die -Volker Voodoo Doll- gepiesackt wird ... loeschen Volker loeschen !!!

Das ist selbst fuer meine Verhaeltnisse, und das mag einiges heisen, total unter Niveau. ... "diverse sexuelle Dienstleistungen" ??
Wer wuerde sich solch Tortur eines Fellatiomarathon unterziehen, um dieses uebelste Geschwalle zu verhindern??? ... Sweet Celibacy!

... und schon penetrieren heisse Nadeln die V-Wachspuppe ...

Gruss
Jake

frei-blog hat gesagt…

@Jake,
auch Du noch.
:-)