03.03.2017

Spirituelles Glück – mehr als nur die Summe einer Spende.

Es war wieder einmal  »Zausel«, der mich dazu inspirierte, mit italienischen Blumenkohl über Gott und die Welt zu plaudern.
»Was geht ab, alles klar?«

Blumenkohl zeigte sich desinteressiert und sprachlos. Nebenan versuchte ein Rettich gleicher Herkunft meine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, halbgrüne Tomaten aus Spanien klagten über launige Kundenschelte.

»Meine Freunde«, begann ich hoffnungsvoll, »wir sind heute zusammengekommen, um einen Sack Kartoffeln die letzte Ehre zu erweisen ...«

Ein verwässertes Radieschen vergoss bittere Tränen, warf einen Bund Suppengemüse für 89 Cent in's offene Grab, während Rollbraten und Klöse die Trauerfeier genüsslich abrundeten.

Hat Ihnen gefallen, Sie möchten sofort via Paypal spenden?

Kommentare:

Charlie hat gesagt…

Wie schaffst Du es bloß, Dir einen solchen Schmonzes durchzulesen und auch noch etwas Sinnvolles dazu zu schreiben, ohne dass Dich der übermächtige Drang überfällt, von der nächsten Brücke springen zu wollen? ;-)

Immerhin wissen wir aber nun, dass "Zausel" - und zu denen rechne ich selbstredend auch Faulfuß & Co. - ohne mit der Wimper zu zucken "gute Freunde", die sogar "beseelte Wesen" sind, verspeisen, zerkauen, verdauen und die Reste ungeniert wieder ausscheißen. Letztlich ist eine Kartoffel eben nichts anderes als das (ungeborene) Baby der Kartoffelpflanze, wenn man diesem hanebüchenen Irrsinn gedanklich zu folgen versucht ...

Ich habe mich jedenfalls wieder einmal köstlich amüsiert - danke! :-)

Liebe Grüße!

frei-blog hat gesagt…

@Charlie,
kein Thema. Schnell lesen, mich wundern und losschlagen. :-)
Die Kollegen von der Titanic können das zwar besser, aber die leben ja auch davon. Interessant finde ich das Paypal-Konto von Zausel und frage mich, ob man dies als irgendwie noch als seriös beurteilen kann. Keine Ahnung, kenne mich damit nicht aus.
Jedenfalls werde ich meine Küchenabfälle vom Grünzeug nicht mehr gedankenlos in die Tonne kloppen – dank Zausel.
Hurra, wir verblöden...