01.04.2017

Esoterik – trollige Anfängerfragen.

Sind Trolle spirituelle Wesen?
Können wir Trollvater als geistlich-trollig ansehen?
Ist Spiritus ein hilfreiches Getränk, das es dem suchenden Jünger erst ermöglicht, alltägliches Grauen in schöpferische Energie zu verwandeln – aus dem Alltagsgrauen heraus?
Macht Ekstase abhängig?
Sterben Esoterische früher an Verblödung?
Wie schütze ich mich vor einem Eso-Tripper?
Sollte ich meine Ernährung umstellen, Tofu grillen statt Schweinesteak?
Darf man seine Feinde totbeten?
Sind wir alle nicht irgendwie betrollt?

1 Kommentar:

promenadenmischung hat gesagt…

Ist Spiritus ein hilfreiches Getränk, …

Aber ja! – man erblindet vom Spiritusgenuss (zumindest hierzulande, da vergällt).
Da entfällt das leidige Problem, immer hinschauen zu müssen ;-)